Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL):

Die gesetzlichen Krankenkassen gewähren Ihnen eine medizinisch als ausreichend angesehene Versorgung (Schulnote ausreichend=4). Die moderne Medizin bietet jedoch weitere medizinisch sinnvolle Leistungen sowohl im Bereich der Krebsvorsorge als auch in der Schwangerschaftsbetreuung, die nicht im Leistungskatalog der Krankenkassen enthalten sind.

Die Kosten für diese individuellen Gesundheitsleistungen dürfen nicht zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen erbracht werden und müssen deshalb Ihnen auf Basis der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) selbst in Rechnung gestellt werden.

Sie können mehr für Ihre Gesundheit tun. Nutzen Sie das erweiterte Spektrum der Gesundheitsvorsorgeuntersuchungen und bestimmen Sie selbst, was Ihnen wichtig ist.

Selbstverständlich können Sie auch nur das Basisprogramm der Vorsorge durchführen lassen.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Erweiterte Krebsvorsorge

Erweiterte Schwangerenvorsorge